Samstag, 16. Oktober 2021
Notruf: 112

Feuerwehrverband Wetzlar tagt in Hüttenberg

Anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Jugendfeuerwehr Hüttenberg führte der Feuerwehrverband Wetzlar ihre Verbandsversammlung im Rechtenbacher Bürgerhaus durch. Aufgrund der Lage und des gültigen Hygienekonzeptes konnten nur die Delegierten der 13 Städten/Gemeinden an der Versammlung teilnehmen. Auch auf die üblichen Gäste wurde größtenteils verzichtet. Verbandsvorsitzender Michael Stroh dankte der Hüttenberger Feuerwehr für die Ausrichtung der Versammlung. Neben Tätigkeitsberichten standen vor allem die Neuwahlen des Verbandsvorstandes im Vordergrund. Friedel Mehlmann (Hüttenberg) stellte sich nach 20-jähriger Vorstandstätigkeit (3 Jahre als 1. Vorsitzender und 17 Jahre als stellv. Vorsitzender) nicht mehr zur Wahl. Er wurde im Beisein von Landrat Wolfgang Schuster, Hüttenbergs Bürgermeister Christof Heller und Kreisbrandinspektor Harald Stürtz verabschiedet. Neu im Vorstand des Feuerwehrverbandes ist Sarah Mehlmann (Volpertshausen), die zukünftig als Beisitzer im Vorstand des Feuerwehrverbandes Wetzlar tätig ist. Danke an Friedel und viel Erfolg und Glückwunsch an Sarah.