Montag, 16. Mai 2022
Notruf: 112

Errichtung von Notunterkünften

Der Lahn-Dill-Kreis (LDK) bereitet sich mit Hochdruck auf die Aufnahme ukrainischer Flüchtlinge vor. Die leer stehende Kestnerschule in Wetzlar wurde von Katastrophenschutz-Einheiten des LDK zu einer Notunterkunft umgebaut. Hierzu musste umfangreiches Material transportiert und verteilt werden. Klassenräume wurden ausgeräumt und mit Feld- und Kinderbetten ausgestattet. So entstand innerhalb weniger Stunden eine Notunterkunft für rund 200 Flüchtlinge, diese könnten jederzeit in Wetzlar eintreffen.