Freitag, 12. Juli 2024
Notruf: 112

Einsatzabteilung II besichtigt Aartalsperre

Die Einsatzabteilung II (Alte Herren) besuchte die Aartalsperre und besichtigten deren Technik. Der See, mit einer maximalen Wasseroberfläche von 93 ha, ist ein beliebtes Ausflugsziel für Familien und Freizeitsportler weit über den Lahn-Dill-Kreis hinaus. Allerdings hat der Bau vor 30 Jahren ganz andere Hintergründe und dient bis heute dem Hochwasserschutz. In Kooperation mit einem Energieversorger kann eine Turbine zusätzlich 260 kW Strom erzeugen. Bei dem interessanten Rundgang konnte man die gesamte Technik besichtigen und bis in den weithin sichtbaren Turm am Hauptdamm vordringen. Der Turm besteht aus zwei miteinander verbundenen Kelche mit einem Durchmesser von 9,5 Meter, in denen bis 51 m³/s Wasser abfließen kann. Wir danken dem Stauwärter Patrick Will für die informative und professionelle Führung. Im Anschluss konnte man bei herrlichen Spätsommerwetter noch gemütlich in einem Lokal am Aartalsee den Nachmittag zusammen genießen.