Sonntag, 15. September 2019
Notruf: 112

Die Minifeuerwehr stellt sich vor

Als Ergänzung zur Jugendfeuerwehr Hüttenberg wurde im Juni 2010 gemeinsam von Anja Spahn und Timo Viehmann die Mini-Feuerwehr Hüttenberg gegründet.

Natürlich unterscheidet sich der Übungsplan der Mini-Feuerwehr deutlich von dem der Jugendfeuerwehr.
Neben allgemeinen Themen wie Kürbisse schnitzen, Dorf-Rallye, T-Shirts bemalen, Basteln, Wasserspielen (bei denen natürlich auch die Betreuer nicht trocken bleiben) und Nistkästen bauen, üben wir das Absetzen eines Notrufs, schnuppern in die Erste Hilfe hinein oder sind neugierig was eine Feuerwehr sonst so für Aufgaben hat. Bei der Mini-Feuerwehr steht ganz klar der Spaß an erster Stelle und die Kinder werden spielerisch an die Arbeit der Feuerwehr und die Brandschutzerziehung herangeführt. Die Kinder lernen die Gefahren durch das Feuer und den sicheren Umgang mit diesem kennen.

 

Wichtig ist, dass unsere Mini-Feuerwehr Kinder lernen, dass alles in Teamarbeit viel besser funktioniert und dass sich einer auf den anderen verlassen können muss. So werden die Kinder altersgerecht auf die Arbeit in der Jugendfeuerwehr vorbereitet, in welche Sie nach ihrem 10. Geburtstag wechseln dürfen.

Seit Gründung 06/2010 in die Jugendfeuerwehr übergeben: Gesamt: 17 Mädchen: 8 Jungen: 9 Die Mini-Feuerwehr trifft sich alle zwei Wochen Montags von 17.00 – 18.30 Uhr im Gerätehaus. Termine kann man dem aktuellen Übungsplan entnehmen.

Als Ansprechpartner für die Mini-Feuerwehr stehen ihnen

 

     
Anja Spahn Timo Viehmann Eike Kroganski

 

zur Verfügung.