Sonntag, 25. August 2019
Notruf: 112

Hüttenberger Feuerwehrfrauen beim “Muddy Angel Run“ in Frankfurt

Krebs kämpft dreckig, das können wir auch

An der Frankfurter Commerzbank Arena fand der Muddy Angel Run (Schlammlauf) für Frauen statt. An der europaweit durchgeführten Veranstaltung nehmen tausende Frauen aller Fitnessstufen teil. In Frankfurt wurden an einem Wochenende über 10.000 Teilnehmer gezählt. Aber bei allem Spaß hat das Ganze einen ernsten Hintergrund: In Deutschland, Österreich und der Schweiz erkranken jährlich über 90.000 Frauen an Brustkrebs. Im Laufe ihres Lebens erkrankt fast jede 8. dort lebende Frau an dieser Krankheit. Die besten Präventations-Maßnahmen dagegen sind Aufklärung, regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen und viel Bewegung. Darauf basiert das Engagement der Veranstalter, die das Motto - Krebs kämpft dreckig, das können wir auch – herausgegeben hat. Bereits 400.000,- € wurde an Spenden für die Organisation Brustkrebs Deutschland e.V. gesammelt.
Auf Initiative von Anja Spahn (Leiterin der Hüttenberger Minifeuerwehr) wurde schnell eine Gruppe von aktiven und passiven Feuerwehrfrauen zusammengestellt, die an der Veranstaltung teilnehmen wollten. Mit der Teilnahme wolle man ein Zeichen setzen. Im Wohnzimmer der Frankfurter Eintracht, musste man einen 5 Km langen Parcours laufen, joggen oder gehen. Dieser war gespickt mit 15 spaßigen und schlammigen Team-Hindernissen. Trotz herrlichen Sonnenschein waren Wasser, Schaum und Matsch sehr kalt, was unsere Teilnehmer aber nicht davon abhielt einen unglaublichen Tag im Schlamm zu verbringen und Spaß zu haben. Dabei waren die Teams vor allem eins: Bunt und allesamt einzigartig. Die Hüttenberger hatten sich von den Einsatzanzügen der Feuerwehr inspirieren lassen und ähnliche T-Shirts angefertigt. Die Hüttenberger Feuerwehrfrauen starteten unter dem Motto “112 Fire Fighter ….so schnell sin‘mer net“ ins Teilnehmerfeld. Den Zuschauern wurde Spaß, Action und vor allem Schlamm geboten. Am Ende dieses einzigartigen Tages siegte allerdings nur Einer, der Kampf gegen Brustkrebs.