Mittwoch, 22. September 2021
Notruf: 112

Trauer um Ehrenmitglied Hans Schmidt

Die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Hüttenberg trauern um ihr Ehrenmitglied Ehrenbürgermeister Hans Schmidt.

Hans trat 1951 als junger Mann der Feuerwehr Hörnsheim bei, wo er auch im Vorstand mitwirkte. Rund 12 Jahre war Hans aktiver Feuerwehrmann. Als sich 1969 die beiden Feuerwehren Hochelheim und Hörnsheim zur Feuerwehr Hüttenberg zusammen schlossen, war Hans bereits Bürgermeister. Während seiner gesamten Amtszeit (über 35 Jahre!) hatte Hans immer ein offenes Ohr für seine Feuerwehr. Für seine langjährige Mitgliedschaft wurde Hans im Jahr 1994 die Silberne- und im Jahr 2001 die Goldene Vereinsnadel verliehen. 1999 ernannte ihn die Mitgliederversammlung zum Ehrenmitglied der Hüttenberger Feuerwehr. Für seine Verdienste um das Feuerwehrwesen verlieh 1984 der Deutsche Feuerwehrverband Hans die Deutsche-Feuerwehr-Ehrenmedaille. Weiter erhielt er vom Nassauischen Feuerwehrverband 1994 die Ehrenmedaille in Gold. Gerne hätten wir Hans in diesem Jahr zu 70-jähriger Vereinszugehörigkeit geehrt, doch leider ist das ihm und uns verwehrt geblieben.

Für Hans war der Besuch von Großübungen, Versammlungen, aber auch Vereinsveranstaltungen eine Pflicht. Er war immer da, besonders die Jugendarbeit lag ihm am Herzen.

Durch den Tod von Hans Schmidt verliert die Feuerwehr Hüttenberg einen Kameraden, mehr noch einen Freund. Das Dorfgeschehen in Hüttenberg ohne Hans ist nur schwer vorstellbar.

Die Freiwillige Feuerwehr Hüttenberg trauert – unsere Gedanken sind bei der Familie und den Angehörigen. Hans hinterlässt bei uns allen eine tiefe Lücke. Danke Hans - Ruhe sanft!